Dienstag, 11. Dezember 2018
Archiv
(Wahlperiode III bis 18.09.2011)

In unserem Archiv finden Sie Anfragen/Anträge, Themen und Pressemitteilung.
Sie können im Titelfilter nach einem bestimmten Beitrag suchen oder sich die archivierten Beiträge nach den o.g. Bereichen, nach Monaten bzw. nach Jahren sortieren. Zusätzlich können die Beitragstitel und das Datum durch einen Klick auf die jeweilige Spaltenüberschrift aufsteigend bzw. absteigend geordnet werden.

Beispiel: Sie suchen nach Beiträgen bzgl. der Buslinie 118 - geben Sie im Titelfilter "Buslinie 118" ein und drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie aufden Button "Filter". Wollen Sie nur Beträge dieser Thematik aus dem Jahre 2010 erhalten, wählen Sie unter "Jahr" die dementsprechende Option aus.

Flugrouten über Steglitz-Zehlendorf

Flugrouten über Steglitz-Zehlendorf  (GAZETTE 10/10)

Die Vorlage der DFS der Flugrouten kam überraschend und bedarf der Korrektur! Die Berliner SPD setzt sich zusammen mit dem Senat dafür ein, dass die An- und Abflugrouten des Flughafens "Willi-Brandt" über nicht stark besiedeltem Gebiet liegen. Auch wir, die SPD in Steglitz-Zehlendorf, fordern, dass Anwohnerschutz und hohe Lebensqualität im ganzen Bezirk nicht den Interessen der Flughafenbetreiber geopfert werden dürfen. Dies gilt sowohl für die Menschen in Steglitz-Zehlendorf als auch im benachbarten Brandenburg! Erste Anzeichen für Korrekturen sind erkennbar.

Die CDU macht sich hier unglaubwürdig und ist auf plumpen Stimmenfang aus; sie beschloss den Standort Schönefeld trotz sinnvoller Alternativen und trug damals den Protest gegen die Schließung des Flughafens Tempelhof, was weiterhin Fluglärm der Tiefflieger in der Flugschneise über Steglitz bedeutet hätte. Ist Fluglärm in Steglitz hinnehmbar und in Wannsee, Nikolassee und Zehlendorf nicht? Richtig ist: Lärmbelastung schadet der Gesundheit und ist überall zu bekämpfen!

Norbert Buchta